Willkommen Website Rheinbach Weilerfeld 

 

24.03.2014:
VDSL im Weilerfeld:

Über einen Servicetechniker der Telekom war in Erfahrung zu bringen, dass die erweiterten Verteilerkästen im Weilerfeld der Aufrüstung auf VDSL dienen. So sollen am 01. Februar 2014 die ersten Verteiler in Betrieb gegangen sein. Mittlerweile ist davon auszugehen, dass überall im Weilerfeld VDSL verfügbar sein müsste.

17.03.2014:
FC Rheinbach sucht Nachwuchsfußballer und Trainer:

Der FC Rheinbach sucht noch Nachswuchfußballer und Fußballerinnen sowie Trainer zur Verstärkung verschiedener Mannschaften. So werden u.a. Spieler des Jahrgangs 1998/1999 für die neue B-Jugendmannschaft gesucht, aber auch für die aktuelle F1 (Jahrgang 2005). Für die E1 (Jahrgang 2003) und die F1 (Jahrgang 2005) wird baldigst ein neuer Trainer gesucht, da die bisherigen Trainer diese Mannschaften nicht mehr betreuen können.

15.03.2014:
Der Verein Naturschutz Rheinbach Voreifel e.V. - Vogelfreunde Rheinbach sucht Unterstützung
für vielfältige Aufgaben im Naturschutz rund um Rheinbach:

Dringend gesucht werde freiwillige ehrenamtliche Helfer u.a. für folgende Aufgaben:
- Vorstand
- Unterstützung im Vogelschutz (u.a. Betreuung von Nistkästen im Rheinbacher Wald)
- Betreuung und Erweiterung unserer Schautafeln


Wer interessiert ist, möge sich bitte beim Webmaster melden (webmaster[@]rheinbach-weilerfeld.de).

23.01.2014:
Rodelhänge bei Rheinbach:

Wer einmal einen richtigen Rodelhang aufsuchen möchte ohne gleich in die Hocheifel, ins Sauerland oder gar die Alpen fahren zu müssen, kann dieses winterliche Vergnügen auch in unmittelbarer Umgebung der Stadt Rheinbach ausüben: Entweder im Stadtpark Rheinbach oder auf einem Hang bei Kurtenberg unmittelbar in Sichtweite zur Gaststätte "Vier Winden" läßt sich prima rodeln (wenn denn ausreichend Schnee vorhanden ist).
Der Stadtpark Rheinbach bietet zwei relativ steile Hänge mit begrenztem Auslauf an, der Hang bei Kurtenberg hingegen Rodelstrecken unterschiedlicher Neigung, sodass für jeden etwas dabei sein sollte. Leider gibt es weder in Rheinbach noch in Kurtenberg einen Lift und insbesondere für eine Rodelpartie in Kurtenberg sollte man sich warm anziehen, denn eisige Winde können das Rodelvergnügen bei unzureichender winterlicher Kleidung schnell trüben.

24.02.2013:
Filmdreh im Spickermannweg:

So mancher mag sich gewundert haben, als Ende Februar an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen bis spät in die Nacht Scheinwerfer einen Platz im Spickermannweg hell erleuchteten und jüngere Personen trotz eisiger Kälte in sommerlicher Kleidung über viele Stunden von der Kamera eines Filmteams verfolgt wurden. Selbst der Schnee musste für die hier gedrehten Szenen vollständig entfernt werden und so schaufelten die Helfer zunächst einmal mehere Stunden den Schnee des gesamten Platzes beiseite. Schließlich handelte es sich um eine abendliche Sommerszene, die hier gedreht wurde. Wann der Film im deutschen Fernsehen zu sehen sein wird, stand bei Beendigung der Dreharbeiten leider noch nicht fest.

13./14.04.2013:
Zunehmend chaotische Parksituation während der Kinderbörse
:
Wie die meisten Weilerfelder festgestellt haben, findet auch in diesem Jahr wieder zweimal eine Kinderbörse der KJI Merzbach statt. Seit Jahren versucht man, die zunehmed chaotische Parksituation seitens der KJI in den Griff zu bekommen. Besonders betroffen sind die unmittelbar angrenzenden Straßen Spickermannweg und Kiefernweg, wo teils wild geparkt wird und zeitweise gar nichts mehr geht, da der Autofluß in diese Straßen nach Belegung aller Parkplätze nicht unterbrochen wurde. Es bleibt zu hoffen, dass man für die kommenden Kinderbörsen ein neues Konzept erarbeit und umsetzt, um diese nicht weiter tolerierbare Situation zu entschärfen.

21.03.2014:
Luftbilder vom Weilerfeld (Heinrich Pützler):

Heinz Pützler, unser Tierfotograph in Rheinbach, hat dem Webmaster dieser Seite freundlicherweise ein paar Luftaufnahmen des Weilerfeldes zur Verfügung gestellt.


Ein Klick auf das Foto vergrößert die Aufnahme.



 

 


© Volkhard Schmanke
Webmaster www.rheinbach-weilerfeld.de